Bonn: Im Zeichen Irischer Musik

Workshop-Wochenende in der Musikschule

Der irischen Musik widmet sich am 3. und 4. März die Musikschule Bonn mit sechs verschiedenen Workshops: angeboten wird traditionelles Fiddle-Spiel, irischer Gesang, Piano, irisches Flötenspiel, Gitarre und Ensemble. Die einzelnen Workshops legen unterschiedliche Schwerpunkte: Das Fiddle-Spiel etwa beschäftigt sich mit verschiedenen Tanzrhythmen wie etwa Jig und Reel. Der Traditional Singing Workshop erarbeitet Songs und eine bessere Gesangstechnik. Beim Piano-Kurs geht es um das Improvisieren von Begleitungen, bei der Flöte um Verzierungstechniken. Im Gitarren-Kurs werden die offene Gitarrenstimmung DADGAD und ihre typischen Spielweisen vermittelt. Der Ensemble-Workshop wendet sich an fortgeschrittene Musiker, die hier wie eine Folk-Band arbeiten sollen. Die Dozenten haben alle vielfältige Erfahrungen mit irischer Musik vorzuweisen.

Workshop-Wochenende für Irische Musik
Samstag, 3.3.2012, 10-12.30 / 14.30-17.30 Uhr
Sonntag, 4.3.2012, 10-12.30 / 14.30-16.30 Uhr
Musikschulgebäude Hardtberg
Schieffelingsweg 2, 53123 Bonn
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen pro Kurs
Kursgebühren: 95 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.