Kategorie: Musizieren

Unterricht und Praxis: Unterrichtskonzepte, Formen des Musizierens, …

Städteranking: Große Unterschiede der Musikschüler-Dichte

Bochum und Dortmund haben die meisten Musikschüler*innen und Musikstudierenden pro 1000 Einwohner Das Hamburger Weltwirtschaftsinstitut hat 2018 zusammen mit der Berenberg-Privatbank erneut ein Städte-Ranking für den Kulturbereich veröffentlicht. Darunter findet sich auch eine Übersicht über die Zahl der Schüler*innen an öffentlichen Musikschulen und Studierenden an staatlich anerkannten Kunst- und Musikhochschulen. Die 30 größten deutschen Städte…

Innovativen Schulmusik-Lehrern winkt Preisgeld

Europäischer Schulmusikpreis feiert sein zehnjähriges Jubiläum! Ende Juni 2019 war der Ausschreibungsstart für das Jahr 2020. Die SOMM Society Of Music Merchants e.V. vergibt in sechs Kategorien insgesamt 21.000 €. Gesucht werden bis Ende Februar 2020 innovative Beispiele für kreatives methodisches Arbeiten an allgemeinbildenden Schulen in den Sparten Klassenunterricht und Arbeitsgemeinschaften, mittels derer die Motivation,…

Häufigkeit des Übens von Kindern ermittelt

Die aktuelle Kinder-Medien-Studie 2019 von drei Kinderzeitschriften-Verlagen sowie der Verlage Gruner und Jahr, Spiegel und ZEIT-Verlagsgruppe weist auch Ergebnisse zum Musizieren aus. Danach spielen 48 Prozent aller Kinder zwischen 6 und 13 Jahren ein eigenes Instrument/musizieren sie. Unter den Mädchen ist dieser Anteil mit 54 Prozent höher als unter den Jungen mit 42,4 Prozent. Von…

Igor Strawinskys »Petruschka« erklicken

Online kostenlos Partiturlesen, Musikhören u.v.m. für Anfänger und Fortgeschrittene Eine multimedial aufbereitete Partitur ermöglicht es Musikinteressierten mit unterschiedlichen Vorkenntnissen, in die Geheimnisse von Strawinskys „Petruschka“-Musik einzudringen und ausgewählte Werkausschnitte interaktiv zu entdecken. Neben zahlreichen multimedialen Kommentareinträgen sowie Video-Einführungen von Pierre Boulez verfügt die interaktive Partitur auch über eine Instrumentenauswahl-Funktion. Mit ihrer Hilfe kann der Nutzer…

Instrumentalunterricht – die Alternativen

Wo findet in Deutschland Instrumentalunterricht statt? In den Regelschulen üblicherweise nicht, weil das Schulfach „Musik“ überwiegend musiktheoretisch ausgerichtet ist. Weder das Singen noch das Spielen eines Instrumentes werden hier erlernt, es sei denn beim Klassenmusizieren. Doch das bieten nur wenige Schulen an. Zu diesen Ausnahmen können Sie hier weiterlesen und – zunächst für NRW –…

Musikverbände – diesmal: Musikschulen und Lehrkräfte

In Deutschland haben sich die Akteure des Musizierens in vielfältigen Vereinen und Verbänden organisiert. Musikschulwelt wird Ihnen zukünftig wichtige und interessante Organisationen vorstellen. Grob gesehen gibt es drei Kategorien von Verbänden: Solche der Musizierenden, Verbände der Musik Unterrichtenden und schließlich Verbände der Musikindustrie. Wir beginnen mit fünf Verbänden, die eine klare Ausrichtung auf den Musikunterricht…

Klavierspielen ab Kleinkindalter verändert die Hirnplastizität

Überraschende Resultate zu Hirnstrukturen und Hirnfunktionen Es ist schon lange bekannt, dass intensives Musizieren menschliche Hirnstruktur und Hirnfunktionen verändert. Bislang ging man davon aus, dass die Größe bestimmter Hirnregionen, die für das Hören und für das Bewegen der Hände zuständig sind, mit der Anzahl der in der Kindheit und Jugend geübten Stunden zunimmt, und dass…

Musikalische Bildung für alle – Musikklassen und ihre Konzepte I

Schulischer Musikunterricht – vom Nebenfach zur Königsdisziplin Jahrzehntelang fristete der Musikunterricht an den Schulen der Bundesrepublik ein Mauerblümchen-Dasein. Geschätzt allenfalls als dekoratives Beiwerk war er häufig erstes Opfer bei Stundenkürzungen und Einsparungen. Lehrpläne und Unterrichtsmethoden haben diese Randständigkeit eher noch zementiert. Die heutige Elterngeneration erinnert sich an Musikstunden, die neben ein wenig Singen in erster…

Instrumentalunterricht 50 plus

Schweizer Forscherteam sammelt Erfahrungsberichte Ein Instrument (wieder-)erlernen auch in späten Jahren? – ein Schweizer Forschungsprojekt mit dem Titel „Mach dich schlau – Lern- und Lehrstrategien im Instrumentalunterricht 50plus“ – ermutigt dazu ausdrücklich! An der Hochschule der Künste Bern hat ein Forscherteam sich mit den Motiven der „Spätlernenden“ beschäftigt und mit den Möglichkeiten und Zielen des…

Musikalische Frühförderung für alle?!

Kinder frühstmöglich musikalisch zu fördern wird heute von (Musik-) Pädagogen, Lehrern und selbst Politikern vielfach gefordert. Eltern beschäftigt das Thema, da sie ihrem Nachwuchs in der Regel das Beste angedeihen lassen wollen. Im Alltag sehen sie sich hier meist jedoch mit der Aufgabe konfrontiert, die musikalische Förderung selbst zu organisieren. Für Berufstätige bedeutet das zusätzliche…