Kategorie: Fermate

Interessantes, Kurzweiliges, Unterhaltendes: Entspannungsübungen, Musikalisch speisen, Rätsel, Witze, Spiele

Musikalisch speisen: »Gefüllter Kohlrabi«

Clara Schumann (1819-1896) in den Topf geschaut … Zutaten: Kohlrabi Butter Kalbfleisch Muskatblumen Eier geriebene Semmel Salz Rindfleischbrühe Zubereitung: Man schneidet von dem Kohlrabi alle harte Schale ab, durchschneidet hernach den Kopf in der Mitte, höhlt beide Teile aus und füllt sie mit dem Folgenden: Man hackt das Ausgehöhlte klein und röstet es in Butter,…

Musikalisch speisen: »Erdäpfelsuppe«

Clara Schumann (1819-1896) in den Topf geschaut … Zutaten: Kartoffeln Butter Petersilie oder Pfeffer Fleischbrühe einige Eigelb geröstete Semmelwürfel Zubereitung: Man schält die rohen Erdäpfel und setzt sie mit frischem Wasser an. Sind sie weich gekocht, gießt man das Wasser ab und treibt sie durch ein Beuteltuch. Nun verrührt man sie mit Butter, wirft Petersilie…

Musikalisch speisen: »Armer Ritter«

Clara Schumann (1819-1896) in den Topf geschaut … Zutaten: Rührkuchen mit Rosinen, Milchbrötchen, Einback oder Weißbrot (altbacken) 250 ml Rahm 3 Eigelb 250 g Butter Zucker, Zimt Rahm- oder Vanillesauce nach Belieben Zubereitung: Man schneidet altbackene Bäbe (Rührkuchen) mit Rosinen, Mundsemmel, Einback oder Semmel in Scheiben, die aber nicht zu dünn sein dürfen, damit sie…

Musikalisch speisen: »Zerfahrene Suppe«

Clara Schumann (1819-1896) in den Topf geschaut … Zutaten: 2 Eier 1 geriebene Semmel 1 l Fleischbrühe Muskatblumen Zubereitung: Man quirlt 2 Eier in eine hart geriebene Semmel und schüttet dies in eine Kanne (entspricht 1 Liter) mit kochender Fleischbrühe. Beim Anrichten mit Muskatblumen garnieren.   Musikhistorische Fußnote Die Freude der berühmten Pianistin Clara Schumann…

Musikalisch speisen: »Filets de sole à la Rossini« (Seezungenfilets)

Gioachino Rossini (1792-1868) in den Topf geschaut … Zutaten (für 4 Personen): 8 Seezungenfilets 20 kleine Trüffeln 300 g Gänse-foie-gras 1 Glas Weißwein 150 g Butter Salz, Pfeffer Zubereitung: Man gebe 50 g zerlassene Butter in eine Auflaufform, lege die Seezungenfilets obenauf, salze und pfeffere sie und beträufele sie mit dem Weißwein. Dann gare man…