Workshop in Garbsen

Workshop "Abenteuer Musik" vermittelt Lust am Musizieren

Die Musik- und Kunstschule der Stadt Garbsen veranstaltet am Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. März 2016, erneut einen Workshop zum Thema „Musik aus aller Welt“.

MusikschuleUnter diesem Titel sind Erwachsene angesprochen, die Lust am Musizieren haben und sich vielleicht nach vielen Jahren, in denen anderes im Vordergrund stand, wieder an ihr Instrument heran wagen wollen – oder auch die, denen es Freude macht, einmal in einer großen Gruppe mit ganz verschiedenen Instrumenten zu musizieren und die bislang keine Gelegenheit dazu hatten.

Der Kurs im Kulturhaus Kalle, An der Feuerwache 3-5, dauert am Sonnabend von 11 bis 15.30 Uhr, am Sonntag von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr. In der Mittagspause am Sonnabend steht ein Imbiss bereit, für Sonntag ist eine Kaffeepause eingeplant. Die Teilnehmer studieren Musik aus verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ein. Der Workshop wird von Lehrkräften der Musik- und Kunstschule geleitet. Die Teilnehmer musizieren sowohl in der großen Gruppe als auch in Kleingruppen. Die Noten für den gemeinsamen Auftakt werden nach der Anmeldung verschickt. Die Teilnahme kostet 45 Euro inklusive Imbiss.

Das Projekt „Abenteuer Musik“ startete im vergangenen Jahr mit einem gut besuchten Workshop. Aus Teilnehmern des ersten Workshops hat sich inzwischen ein Ensemble gebildet, das alle 14 Tage in der Musik- und Kunstschule unter der Leitung von Kirsten Hake probt.

Anmeldungen nimmt die Musik- und Kunstschule unter Telefon (0 51 31) 7 07 – 2 62 und per E-Mail an musik-kunstschule@garbsen.de entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.