Blick hinter die Kulissen einer Knabenchor-Institution

Dresdner Kreuzchor lädt am 17. März zum Tag der offenen Tür ein

Der Winter ist vorbei – es ist Zeit für offene Türen, muntere Gespräche und viel Musik. All das bietet der Dresdner Kreuzchor am kommenden Samstag, dem 17. März, wenn er dem Publikum einen Blick hinter die Kulissen gestattet. An diesem Tag der offenen Tür schließen ab 10 Uhr die Kruzianer selbst die heiligen Hallen auf, in denen sie singen, üben und pauken, aber auch ihre Freizeit verbringen.

In direkter Nachbarschaft des Evangelischen Kreuzgymnasiums werden Chorprobensäle und Internatsräume für alle interessierten Besucher offen stehen – seien es Konzertgänger, Nachwuchsbewerber oder Eltern. Bis 14 Uhr wird zwischen Freizeiträumen und Notenbibliothek ein buntes Treiben herrschen. Ob Schneiderei, Grundschule, Alumnat, Chorarchiv oder Großer Probensaal – überall sind zu verschiedenen Zeiten ganz unterschiedliche Aktionen geplant, vom Kruzianerkonzert über öffentliche Proben bis hin zur märchenhaften Welt der Instrumente, in der die kleinen Besucher vieles zwischen Klavier und Geige selbst ausprobieren können.

Im Speisesaal gibt es ein originales Chormittagessen, und natürlich stellen sich die Mitarbeiter des Chores auch allen Fragen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten im Dresdner Kreuzchor. Aktive Kruzianer bieten selbst Führungen an, der Förderverein des Dresdner Kreuzchores stellt seine Arbeit vor, die Instrumental- und Gesangslehrer präsentieren ihren Unterricht, und für die Jüngsten werden Spiele angeboten.

Um 17 Uhr bestreitet der Dresdner Kreuzchor unter der Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile die dritte Vesper in diesem Monat. Auf dem Programm steht neben Bachs berühmter Motette »Jesu, meine Freude« auch das Gloria aus der Messe von Frank Martin. Das Eintrittsprogramm für das konzert kostet 2 Euro.

Adresse: Evangelisches Kreuzgymnasium, 01277 Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.