Häufigkeit des Übens von Kindern ermittelt

Die aktuelle Kinder-Medien-Studie 2019 von drei Kinderzeitschriften-Verlagen sowie der Verlage Gruner und Jahr, Spiegel und ZEIT-Verlagsgruppe weist auch Ergebnisse zum Musizieren aus. Danach spielen 48 Prozent aller Kinder zwischen 6 und 13 Jahren ein eigenes Instrument/musizieren sie. Unter den Mädchen ist dieser Anteil mit 54 Prozent höher als unter den Jungen mit 42,4 Prozent.

Von den musizierenden Kindern üben allerdings nur 5,9 Prozent täglich. Mehrmals pro Woche sind die Mädchen (37,5%) fleißiger als die Jungen (30%), auch unter den einmal wöchentlich Übenden liegen die Mädchen mit 25 Prozent vor den Jungen mit 23 Prozent. Entsprechend antworten 41 Prozent der Jungen, sü würden seltener als einmal wöchentlich üben, unter der Mädchen sind dies 31 Prozent.

Befragt wurden in Doppelinterviews mit einem Elternteil 2.000 Jungen und Mädchen. Eigene Berechnungen von musikschulwelt.de auf der Basis der Angaben in der Kinder-Medien-Studie 2019, S. 53 Berichtsband.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.