Kategorie: Informieren

Neuerscheinungen: Noten, Lehrwerke, Bücher, CDs, Spiele

Musik- und Lernhörspiel für Streicher

„Pit der kleine Floh – Das Streicherabenteuer“ Es begann mit dem „Tastenabenteuer“, als Pit der Kleine Floh seine Liebe zur Musik und die Neugier für Instrumente entdeckte. Inzwischen ist er mit seiner Schwester Singa und der Freundin Spinne Tara in die Welt der Streicher vorgedrungen. Zu dem bereits hier auf musikschulwelt.de besprochenen Bilderbuch ist vor…

Jedem Kind ein Instrument

Neues Lehrwerk für Akkordeon Jeki-Kinder im ganzen Land lernen künftig Akkordeon nach der Methode von Ute Perlick-Doby, langjährige Dozentin der Kreismusikschule Viersen. Sie hat mit ihrer Krefelder Kollegin und Mitautorin Tatjana Pereswetow das Werk „Jedem Kind ein Instrument: Akkordeon, Band 2“ geschrieben. Zielgruppe ist der Akkordeon-Nachwuchs der Schuljahre 2 bis 4, der bereits den ersten…

Greifen, wo das Griffbrett aufhört

Der Cellist Alban Gerhardt verrät bei musikschulwelt, wie man eine Komponistin zu einem neuen Werk »überredet«, spricht über die besonderen Herausforderungen des Cellokonzerts von Unsuk Chin und schwärmt davon, was ihn an dieser Musik so fasziniert und fesselt. Soeben ist seine Weltersteinspielung des ihm gewidmeten Werks bei der Deutschen Grammophon auf CD erschienen. Es ist…

Vom Glück, sein Instrument zu teilen

Über die Faszination des vierhändigen Musizierens am Klavier, die besonderen Herausforderungen und Potenziale sowie das vielfältige Repertoire sprach musikschulwelt mit Prof. Monika Twelsiek. Sie ist Dozentin für Klavier und Fachleiterin für Tasteninstrumente an der Rheinischen Musikschule Köln, Professorin für Klavierpädagogik an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Pianisten können solo, allein mit sich und dem Instrument,…

Musik- und Wortspiele zur geistigen Aktivierung von Senioren

Schott Music veröffentlicht ein praxisorientiertes Handbuch zum Gedächtnistraining mit Sprichwörtern, Liedern und Musik »Wer rastet, – -«?! Oder »Eine Schwalbe macht noch – – «. Und wie heißt die Fortsetzung von »Winter ade, – – – «? Wer spontan die fehlenden Wörter einsetzt, folgt den Mustern, mit denen eine Neuerscheinung des Schott-Verlags die aktive Arbeit…

Wie Streicher funktionieren

„Pit der kleine Floh“ erlebt sein zweites Abenteuer Er hat bereits das Innenleben eines Konzertflügels erkundet und begibt sich nun erneut auf eine Expedition in die Welt der Musikinstrumente: „Pit der kleine Floh“ besteht zusammen mit Spinne Tara und seiner Schwester Singa „Das Streicherabenteuer“. Die Musikpädagogin Simone Ludwig hat sich mit Pit eine liebenswerte Figur…

Ergiebige Schatzsuche für zwei Cellisten

Elmar Preußer veröffentlicht im Schott-Verlag die »Duo-Schatzkiste« 57 ausgesprochene Kostbarkeiten der Literatur für zwei Celli, ausnahmslos Originalkompositionen vom Barock bis zur Moderne, versammelt die »Duo-Schatzkiste« des erfahrenen Kölner Pädagogen Elmar Preußer. Als Fachbereichsleiter ›Tiefe Streicher‹ an der Rheinischen Musikschule Köln hat er bereits Generationen von Schülern an die Musik und ›sein‹ Instrument, das Violoncello, herangeführt.

Free Play: Improvisation als Schlüssel für Kreativität

„Dieses Buch handelt von den inneren Quellen spontanen Schaffens. Es handelt davon woher Kunst kommt.“  Der Autor Stephen Nachmanovitch, Jg. 1950, lebt als Musiker und Künstler in Virginia. Die Improvisation ist sein zentrales Thema, das er sowohl praktisch in seinen Violinkonzerten und Workshops als auch theoretisch in Texten und Vorträgen auslotet. 1990 erstmals erschienen, hat…

Märchenhafter Musikschatz

Brilliant Classics veröffentlicht 25-CD-Box mit Werken von Nikolai Rimski-Korsakow Der Stargeiger David Garrett brachte ihn in 65 Sekunden ins Guiness-Buch der Rekorde und der brasilianische Gittarist Tiaga Della Vega sorgte für darin für einen weiteren Eintrag unter besagtem Komponistennamen, als er dessen populärstes Werk in 320 bpm präsentierte. Sie ahnen es schon? Natürlich ist es…

14-Jähriger schreibt Sinfonie

CD-Einspielung der Sinfonie Nr. 1 »Kraftwerk« von Alexander Maria Wagner Soeben hat er mit 17 sein Abitur am Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen bestanden. Doch bereits seit 2007 studiert er als Jungstudent bei Franz Hummel Klavier und Komposition. Mit sieben Jahren brachte Alexander Maria Wagner erste Fantasien zu Papier – und im Alter von 14 dann seine…